My Choc

Schokolade, wie ich sie will!

Schokolade – wer liebt sie nicht? Ob weiß, hell oder dunkel, ein jeder lernt seine große Schokoliebe irgendwann kennen und bleibt meist lebenslang treu. Doch – ist das, was sonst so drauf und rein kommt, auch immer das, was wir wollen? Oder ist so manche Tafel doch eher ein geschmacklicher Kompromiss? Damit ist nun endlich Schluss!

My Choc heißt die Lösung, Chocolate, just made for you! Na, wie klingt das? Toll, oder? Aber es kommt noch besser, denn das klingt nicht nur gut, sondern schmeckt sogar noch viel besser als es sich anhört. Hier bestimme ich selbst, was in meine Tafel reinkommt, aus welcher Schokosorte sie gemacht wird, ja sogar wie sie aussieht, welche Größe sie hat, rund oder eckig und auch die Verpackung bleibt eine Frage des eigenen Geschmacks. Als Krönung bekommt die Schoko-Kreation sogar den Namen, den man sich selbst für die zartschmelzende Tafel ausdenkt.

Individueller geht’s also nicht. Wer kam denn auf diese geniale Idee? Hinter My Choc stecken Stephan Hüppe und seine Frau Anja, die beide echte Schokoholics sind. Das Unternehmer-Paar stellt seine handgeschöpfte Manufaktur-Schokolade im kleinen Ostseebad Boltenhagen her und man schmeckt sie, diese Liebe zum Handwerk und zum Produkt, ohne Wenn und Aber.

Ich hab das natürlich ausprobiert und war mehr als begeistert von den tollen Leckereien! 🙂 Wollt Ihr einen netten Einblick in die My Choc Welt bekommen? Dann schaut unbedingt das Video an, dort seht Ihr auch das hübsche Ladengeschäft und bekommt einen guten Eindruck vom Ablauf der individuellen Schokoladenherstellung von My Choc.

Und dann dieser Genuss, wenn die Schokolade (übrigens absolut bruchsicher verpackt!) ankommt und ausgepackt werden darf! Mhmmmmmm, wirklich ganz köstlich! Beste Edelkuvertüre, allerfeinste Zutaten, Qualität die man schmeckt.  Aus über 120 Zutaten darf ausgewählt und munter drauflos gemischt werden. Die Auswahl ist schier überwältigend und selbst so ungewöhnliche Zutaten wie Curry, Koriander, Salmiak Pastillen oder Marzipan Kartoffeln, finden ihren Weg auf die Schokotafel, so man das denn möchte. Wer es ausgefallen und noch exklusiver mag, der kann eine Tafel mit Echtgold und Rosenblüten verschenken. Für die Herzallerliebste gibt es auch Zuckerherzen und scharfen Chili, je nachdem ob man eher einen romantischen Antrag oder ein unanständiges Angebot unterbreiten möchte. 😉

Dazu dann feine Milchschokolade, edle Zartbitter oder cremige weiße Schokolade? Gewählt wird nur das was gefällt und worauf man Lust hat. Wo sonst gibt’s denn so was?! Chocolate, just made for you!

Persönlicher kann man heute keine Tafel Schokolade verschenken, finde ich! Die Idee ist so genial und vor allem kommt die Schoki auch als Geschenk richtig gut an. Und mal ganz ehrlich, wer freut sich nicht, wenn man an einem nasskalten Tag einen süßen Gruß namens „Sonnenschein“ überreicht bekommt oder eine „Süße Auszeit“ in Stresshochphasen über den Schreibtisch geschoben wird. Ob Briefträger, Kollege, Babysitter, Freunde oder Familie – ob ein Danke gebührt, eine Aufmunterung fällig ist, eine kleine Entschuldigung süß untermalt werden soll, das Christkind Weihnachtsgrüße überbringen darf oder einfach nur so – sag’s mit My Choc.

Die Lieferung ging übrigens auch sehr fix, nach nur 4-5 Tagen war meine Bestellung schon bei mir. Ich könnte mir also gut vorstellen, dass auch das Christkind noch beliefert werden könnte… 😉 Doch ob Weihnachten oder nicht – diese herrlichen Schokoladentafeln haben das ganze Jahr über Saison und sind zu jeder Zeit eine kleine Sünde wert!

Apropos Sünde – erst kürzlich hat man herausgefunden, dass Schokolade gar nicht wirklich dick macht. Das Gegenteil soll sogar der Fall sein, wer sich vor dem übermäßigen Verzehr davon überzeugen möchte, der folgt bitte diesem Link. 😉

So meine Lieben, Ihr habt es sicher bemerkt – ich bin begeistert und ganz großer Fan von My Choc! Falls Ihr Schokolade so sehr liebt wie ich oder noch eine nette Kleinigkeit für Weihnachten braucht, dann testet unbedingt diese tollen Tafeln, Ihr werdet sie lieben, ganz bestimmt.

Allergrößten Genuss
wünscht Euch
Eure Evelyn

PS: Übrigens – meine Test-Tafeln müssen unbedingt in Serie gehen, sie waren hier im Hause schneller weg als ich Bilder machen konnte! Immerhin – die Verpackung blieb (mir) noch übrig, die konnte ich dann noch fotografieren. Die Tafel „Schokoladiger Seelenwärmer“ war besser als jede gekaufte Schokolade und erfüllte ihren Zweck zu 200%! :-))

Von Evelyn

Wenn Passion, Leidenschaft und Berufung zusammenfinden und ineinander fließen, dann kann das nur einen einzigen Grund haben: Aus Liebe zum Duft! :-)

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.