Mode – Wickelkleider

0

Richtig gewickelt!

Ob Diane von Fürstenberg im Jahr 1973 geahnt hat, dass sich ihr damals entworfenes Wickelkleid zum Klassiker und Dauerbrenner entwickeln würde? Ihre Wrap Dresses sind zwischenzeitlich legendär und sogar im New Yorker MOMA zu bewundern. Völlig zurecht wie ich finde, schmeichelt dieser Stil (egal von welchem Designer!) doch so ziemlich jedem Frauen- und Figurtyp. Egal ob eine 36er oder 52er Frau, sie alle betonen ihre Weiblichkeit mit Wickelkleidern. Ich persönlich finde sogar, dass gerade kurvige Frauen, wie gemacht sind für diesen Stil. Der Schnitt betont und macht ein schönes Dekollete und der Taillengürtel zaubert eine vollendete weibliche Silhouette. Immer mit Eleganz und Stil. Perfekt für Business und schicke Gelegenheiten und wann immer uns danach ist.

Ob Retro-Print, große Blumen oder grafische Muster – erlaubt ist was gefällt. Die Auswahl ist toll, man kann herrlich spielerisch etwas Neues entdecken oder sich ausprobieren.

Schön ist, dass der feminine Look zudem ein perfekter Übergangs-Style ist! Mit einer dicken, groben Strickjacke, blickdichten Strümpfen, schlanken Stiefeln oder je nach Laune auch mal Boots, lachen wir dem Winter ins Gesicht.

Viel Spaß beim Nachstylen und inspirieren lassen!

Eure Evelyn

Model 1: über Heine Versand
Model 2: über Heine Versand
Model 3: Diane von Fürstenberg (SALE) über MyTheresa
Model 4: Diane von Fürstenberg (SALE) über MyTheresa
Model 5: Diane von Fürstenberg über Net-A-Porter
Model 6: Diane von Fürstenberg über Net-A-Porter

Share.

About Author

Wenn Passion, Leidenschaft und Berufung zusammenfinden und ineinander fließen, dann kann das nur einen einzigen Grund haben: Aus Liebe zum Duft! :-)

Leave A Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.