Chabaud – Teil 2

5

Festtag für Schleckermäulchen und Gourmands

Im heutigen Teil stürzen wir uns auf die Leckereien der Chabaud-Kollektion. Drei der Düfte sind nämlich Sophie Chabauds Wunsch geschuldet, ihre (und unsere!) Kindheitserinnerungen aufleben zu lassen. Daran lässt sie uns mit den Lait-Düften teilhaben, auch deshalb, weil ihres Erachtens jeder von uns solche Erinnerungen in sich trägt und diese sich lohnen ans Tageslicht geholt zu werden. Wir alle kennen das wohlig-heimlige Gefühl, wenn wir an heiße Milch mit Honig, selbstgebackene Kekse, Vanillekipferl oder (wie in meinem Fall) an ofenfrische Dampfnudeln denken oder den Duft davon wahrnehmen.

Unschuldig und voller kindlicher Reinheit, so verspricht sie uns, sollen die Lait-Düfte sein. Wer könnte dem auch widerstehen?

Den Anfang macht Lait Concentré, der eng mit der Erinnerung an – Achtung! – mit Kondensmilch gesüßter Süßspeisen verknüpft ist. Seid Ihr dabei?? Ich denke sofort an Erdbeeren mit Zucker und eben jener Büchsenmilch, am liebsten die Marke mit dem knuffigen Bären. 😉 Wusstet Ihr, dass ein französischer Konditor die Kondensmilch in Dosen erfunden hatte? Nicolas Appert, Sohn eines Weinhändlers und Gastwirts, stellte 1827 Kondensmilch her und füllte diese erstmals in kleine Blechdosen ab. Heute kennen wir einige Desserts mit gesüßter Dosenmilch, eines der bekanntesten ist sicherlich Dulce de Leche oder wie die Franzosen dazu sagen Confiture de Lait.

Ich wüsste gerne, welche Köstlichkeit genau es war, die Sophie Chabaud inspirierte, denn ihr Lait Concentré ist jede Sünde wert. Süßmäuler und Naschkatzen aufgepasst:

Kopfnote: Milch
Herznote: Kokosnuss
Basisnote: Karamell

Noch Fragen? 😉

Wundersamerweise ist dieser Duft jedoch weder erschlagend noch Karies auslösend, nichts dergleichen nämlich. Denn es war ein ganz cleverer Schachzug jene dickflüssigen, heftigen Köstlichkeiten in ein fast transparentes Eau de Toilette zu verzaubern. So kommt es nämlich, dass alles verspielte Leichtigkeit atmet und wirklich unglaublich bezaubernd duftet. Ich mag das, ich mag das sogar sehr!

Die nächste Kindheitserinnerung wird erweckt mit Lait de Vanille. Jene, Eingangs schon erwähnte, köstliche Dulce de Leche, stand hierfür Pate und wurde olfaktorisch ins Visier.

Milch, Benzoeharz, Vanille und Karamell sind die (in diesem Fall süßen) Schlüssel zum Glück – ganz egal ob dem der Kinder oder Erwachsenen. Unwiderstehlich verlockend sind hier die Duftnoten verwoben und auch diese Komposition atmet überraschende Leichtigkeit. Auf der Haut wird Lait de Vanille zum Lockstoff und der sinnliche Liebreiz wirkt unschuldig und sexy zugleich. Leckermäulchen werden auch diesen Suchtstoff lieben und nicht genug davon bekommen. 🙂

Als dritter Kandidat becirct Lait de Bisquit die Sinne und das sogar ziemlich heftig. Widerstand zwecklos!

Kopfnote: Gourmand Noten
Herznote: Karamell
Basisnote: Vanille

Frische, dampfendheiße Waffeln! Oder doch gar Madeleines? Vielleicht sind es auch Butterkekse, Löffelbiskuits oder Marmorkuchen. Hier ist alles möglich und alles erlaubt. Dem einem führt dieser Duft sofort einen Vanillepudding vor Augen, dem anderen eher das fluffige Mandelgebäck der Oma. Egal, denn Lait de Bisquit ist durch und durch köstlich!

Dank den Karamellnoten wird neben der cremig-milchigen Sahnigkeit, ein wenig verbrannte, fast schokoladige Süße erzeugt und das duftet gleichermaßen hinreißend, wie verlockend. Ist es doch für viele das höchste der Gefühle, die eingebrannte Milch-Zucker-Mischung bei Dampfnudeln, Buchteln oder Rohrnudeln aus dem Bratentopf zu kratzen. Hier kommt jeder noch so süße Zahn auf seine Kosten!

Hach! Was soll ich noch sagen? Die Lait-Düfte sind eine Offenbarung für Gourmand-Liebhaber! Dank der schwebenden Eau de Toilette Konzentration verlieren diese dennoch ein wenig die dramatische Fülle, die sonst schon gerne mal zutage tritt bei ähnlich gestrickten Düften. Genau das macht die Kollektion so besonders und tragbar – auch an wärmeren Tagen und heißen(!) Nächten.

Na Ihr Lieben, was sagt Ihr bisher zu den Chabaud-Düften? Ist was für Euch dabei? Schon morgen geht’s weiter mit den tollen Düften des französischen Familienunternehmens.

Viele liebe Grüße
Eure Evelyn

Die Düfte und Proben davon, findet Ihr wie immer bei uns im Aus Liebe zum Duft Shop: Klick

Share.

About Author

Wenn Passion, Leidenschaft und Berufung zusammenfinden und ineinander fließen, dann kann das nur einen einzigen Grund haben: Aus Liebe zum Duft! :-)

5 Kommentare

  1. ohhhh, my god!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ja, ich warte schon soo sehnsuchtsvoll auf meine seit langem mal wieder getätigte Pröblibestellung von Aus Liebe zum Duft!!!
    Die Düfte klangen schon auf der Homepage so verführerisch…, aber nun, nach Deinem Bericht werd ich fast wahnsinnig vor Vorfreude..
    Als im Duftblog tituliertes „Marzipanschweinchen“, als Süss-Schnabel sind dies genau die Lockstoffe, die meinen Dispo wieder weiter in die roten Zahlen treiben werden 😆
    So warte ich.., sehnsuchtsvoll, hoffnungsvoll… und ungeduldig

  2. Hallo liebe Evelyn,
    bei diesen Düften hätte es nicht einmal Deine herrlichen Bilder und verführerischen Beschreibungen gebraucht. Ich bin – natürlich – sofort mit zitterndem Bestellfinger in Aktion getreten. Ergebnis: Der Lait de biscuit ist meins, die anderen sind auf der Wunschliste. Die Düfte sind wirklich sehr tragbar, fast schon „dezent“ – und vor allem einfach nur lecker!
    Liebe Grüße, Birgit

  3. Hier hab ich mich doch tatsächlich selbst mal wieder böse angefixt… 😆 😆

    Ich glaube, ich brauche GANZ DRINGEND die Lait de Vanille! *seufz*

    Und Ihr so? Birgit, alle Wünsche erfüllt und seelig schwelgend? Angel, wohnst Du noch oder duftest Du nur noch? 😉 Welcher wurde Dein?

    Süßschnabelgrüße
    Eure Evelyn

  4. Lait Concentré ist als Abfüllung eingezogen…
    sooo yummi 😛
    irgendwann gibt es von dem die F.S.!
    Lait de Biscuit liegt im Bestellkörbchen und schreit… klick mich!!!
    und dann noch der Lait de Vanille…,- jaaa,- die 3 Düfte sind so ganz „mein´s…
    Hätte ich also nicht das schwarze Fellpüschel.., alles 3 wären schon bei mir eingezogen.
    So aber muss ich abwägen und hoffen…

  5. Ja, liebe Angel, da drücke ich Dir wirklich alle Daumen, dass sich irgendwoher ein Geldsegen aufttut! Immer blöd wenn Prioritäten mit Wünschen kollidieren… 😐

    Trotzdem freue ich mich natürlich, dass Dir die Düfte (wie erwartet!) so gut gefallen. :-*

Leave A Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.