Beauty Books – Schön lesen! – Teil 2

0

Und es wird sogar noch schöner!

Letzte Woche habe ich Euch bereits einige Highlights aus dem Sektor der Beauty-Books vorgestellt, wer Teil 1 verpasst hat, kommt hier ganz fix zur Nachlese.

Erinnert Ihr Euch an eSENSielle und den Duft In the Woods? Die Frau hinter dem stimmigen Konzept ist Heike Hegmann, hier und hier habe ich Euch ausführlich mit Background-Infos und meinen Eindrücken zum Duft versorgt. Vor einigen Wochen fiel mir in meiner Lieblingsbuchhandlung ein wunderschönes kleines, roséfarbenes Buch in die Hände und ich freute mich, als ich die Parfumexpertin als Autorin erkannte. Das zauberhafte Buch Parfums – Kostbarkeiten für die Sinne ist im Aurum Verlag erschienen und musste natürlich sofort mit mir nach Hause wandern. Vorgestellt werden größtenteils Nischendüfte, man merkt schnell, dass die Autorin in diesem Bereich zuhause ist. Neben einer umfangreichen Übersicht und einleitenden Beschreibung der einzelnen Duftaromen, haben es mir vor allem auch die stimmungsvollen Kurzbeschreibungen und die kreativen Kategorien angetan. Heike Hegman verzichtet auf die üblichen Einordnungen und assoziiert stattdessen Farben und Gefühle mit den jeweiligen Parfumvorschlägen. Abgerundet wird das charmante Büchlein von wundervollen Zeichnungen, die sehr stimmungsvoll und ästhetisch die jeweilige Richtung in Bildernn transportieren. Ein ganz besonderes Bonbon war für mich persönlich, die Nennung von Beauty Mekka, bei den im hinteren Teil angesiedelten Lese- und Shoppings-Tipps von Heike Hegmann. Merci vielmals und ich freue mich schon sehr, wenn es hoffentlich bald wieder einmal Neuigkeiten des Labels gibt.

Sali Hughes ist Kolumnistin beim Guardian, Visagistin, Journalistin, Kolumnistin und Gründerin der preisgekrönten Webseite Salihughesbeauty (Salihughesbeauty). Sie schrieb für zahlreiche namenhafte Zeitschriften und Zeitungen und hat nun als Beauty-Redakteurin beim Guardian ihre eigene wöchentliche Kolumne. Und – kommen wir zum Thema! – inzwischen sogar ein eigenes Buch. Echt schön: Das Beauty-Handbuch ist über 400 Seiten dick und wird zu keiner Sekunde fade oder langweilig. Selbst wer meint, über Beauty schon alles zu wissen, wird hier eines Besseren belehrt und schnell taucht man ganz tief in die schöne Materie. Neben den unglaublich tollen Tipps und der enormen Themenvielfalt, begeistern mich ebenso sehr Optik und Haptik des hochwertigen Buches. Sogar das Lesebändchen wurde nicht vergessen, ich liebe einfach Bücher mit Lesebändchen. Wer also schon immer mal wissen wollte, welche Benimm-Regeln im Kosmetiksalon oder Spa angebracht sind, was Männer wollen, wie man auf Fotos gut aussieht und was man fürs tägliche Make-Up wirklich benötigt oder wie man reifere Haut perfekt in Szene setzt, der kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Im freundschaftlich-entspannten Plauderton führt Sali durch die geheime Welt der Badezimmer und Boudoirs. So sorgt sie nicht nur für erstklassige Unterhaltung, sondern macht uns alle zu Expertinnen in Sachen eigener Schönheit.

Bad Hair Days für Lockenköpfe? Geschenkt! Schöne Locken: Das Handbuch von Lorraine Massey sorgt für Traumlocken und macht Curly Girls glücklich. Mit ihrem 12-Schritte-Programm zeigt die Lockenspezialistin, dass eine tolle Lockenpracht definitiv nichts ist, worüber man sich ärgern oder gar unglücklich sein muss. Malträtiert mit Glätteisen, mühsam gebändigt mit Haargummis oder sonstigen Accessoires – Hauptsache glatt, so die oft jahrelang gelebte Devise. Wem das bekannt vorkommt, für den wird dieses Buch aus dem mvg Verlag zur neuen Bibel mutieren. Vor allem räumt die Autorin auf mit gängigen Pflegefehlern und verordnet Cury Girls eine Lockentherapie, die auf die Wirkkraft von vielen natürlichen Zutaten gestützt ist. Ab sofort also: ach du tolle Locke!

Um die Geschminkte Wahrheit geht es im Buch von Yasmin Heinz. Die Make-Up-Ikone verschönerte von Carla Bruni, über Dita von Teese, hin zu Monica Bellucci, schon so viele Stars, dass ihr Name inzwischen selbst zur festen Größe in der glamourösen Film- und Fashionwelt wurde. Für ihr Buchprojekt griff die Top-Stylistin tief in die Fotoschachteln ihres persönlichen Fundus und zeigt spannende Einblicke in ihre langjährige Arbeit. Das Ergebnis ist ein Füllhorn aus Looks, Styles und Farben aus verschiedenen Zeiten, stets untermalt von tollen persönlichen Fotos und vielen, vielen Schminktipps. So verrückt und extravagant viele der gezeigten Looks sind, so bodenständig kommen die Tipps zur perfekten Ausführung daher. So werden die fast 250 Seiten zur äußerst kurzweiligen, intelligenten und inspirierenden Lektüre, die auch noch Profis überraschen dürfte. Die hohe Kunst der Verwandlung – Yasmin Heinz beherrscht sie perfekt!

So meine Lieben, für Lesefutter ist also erst einmal gesorgt, oder was meint Ihr? 😉

Lasst Euch inspirieren,
viele liebe Grüße

Eure Evelyn

Share.

About Author

Wenn Passion, Leidenschaft und Berufung zusammenfinden und ineinander fließen, dann kann das nur einen einzigen Grund haben: Aus Liebe zum Duft! :-)

Leave A Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.