Marc-Antoine Barrois – Duftreise zum Jupiter – Ganymede

0

Nach dem ersten Duft B683, dessen Name Sie sicherlich an den fantasievollen Planeten des kleinen Prinzen erinnert, präsentiert das junge Designer-Duo Barrois und Bisch seine zweite Kreation:

Inspiriert wurde der Duft von Ganymed, dem felsigen Mond Jupiters, der sowohl leuchtend als auch mit Salzwasserozeanen bedeckt ist. Er erhielt seinen Namen aus der griechischen Mythologie: ein junger Mann, Ganymed, wurde von den Göttern entführt, die so von seiner Schönheit entzückt waren, dass sie ihm die Unsterblichkeit anboten.

B683 – der erste Duft von Marc-Antoine Barrois

Kostbare Düfte und die Geschichte des kleinen Prinzen inspirierten Marc-Antoine Barrois und Quentin Bisch zu diesem rauen und dennoch schicken Parfum, mit den Noten von Gewürzen, Leder und Holz.

Genießen Sie die fantasievollen Düfte des Universums von Marc-Antoine Barrois und Quentin Bisch!

Viele Grüße senden

Georg R. Wuchsa & G. Oelschlägel

Share.

About Author

Aus Liebe zum Duft ist für mich sowohl Beruf als auch Berufung: Düfte faszinieren mich, seit ich denken kann und meine eigene, sich manchmal recht schwierig gestaltende Suche nach neuen Duftraritäten brachte mich 1997 auf die Idee, diese zu selbst vertreiben. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich viel getan, mein Geschäft ist groß geworden, genauso wie unser Sortiment. Nichtsdestotrotz ist meine Intention immer noch dieselbe geblieben: Ich möchte meinen Kunden dabei helfen, für sie passende Düfte zu finden, die sie glücklich machen, nicht mehr und nicht weniger.

Leave A Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.