J.F. Schwarzlose – Berlin im Rausch der Düfte

0

Das 1856 gegründete Unternehmen J.F. Schwarzlose Berlin wurde 2012 revitalisiert und erschafft seither Kreationen, die das moderne Berlin kunstvoll widerspiegeln. Ihre Basis liefern edle Parfumöle in hoher Konzentration, in dem stilvollen und reduzierten Design, das J.F. Schwarzlose Berlin kennzeichnet.

20|20
Die zeitgemäße Interpretation des Geistes der 1920er und ihres Kultparfums CHIC – Glamour und Extravaganz neu aufgelegt für die Generationen X, Y & Z.

Leder 6
Die Kombination aus Weihrauch und japanischen Styraxharzen verleiht einen lustvollen Charakter. Assoziationen werden geweckt an die verruchte, vergangene und gegenwärtige Welt Berlins.

Rausch
Rauchige Noten und angedeutete Bitterstoffe verweisen dabei zugleich in die Zeit der Goldenen Zwanziger und in die Gegenwart der Nachtclub-Hochburg Berlin.

Trance
Wie der Name schon sagt, besitzt der Duft eine geradezu hypnotische Wirkung und soll den Träger und seine Umgebung in eine olfaktorische Trance versetzen.

Treffpunkt 8 Uhr
Kontrastreiche Inhaltsstoffe kennzeichnen „Treffpunkt 8 Uhr“, ein Duft, der die spannungsgeladene Vorfreude eines Rendezvous eingefangen hat.


Zeitgeist
Eine aufregende Kreation, die die Gegensätzlichkeit Berlins, den steten Wandel und die Fortschrittlichkeit der Stadt in ein Eau de Parfum verwandelt.

Altruist
Altruist reiht sich mit seiner klaren Kopfnote, einem sinnlichen Bouquet und der trockenen und feuchten Dichte in die extravaganten Düfte  ein und passt zudem perfekt in den Frühling.

1A-33
Eine Ode an die Leichtigkeit des Seins, an alles Neue und Verführerische, beschwört äußerst subtil eine aufregende Welt amouröser Eskapaden in all ihrer Ambivalenz.

Zu jedem Einkauf von J.F. Schwarzlose im Wert von mindestens 120 € erhalten Sie eine Handseife und ein Desinfektionsmittel im Wert von über 25 € als Geschenk!*

Erleben Sie das Berlin der 20er Jahre!

Viele Grüße senden Ihnen

und das gesamte Team von Aus Liebe zum Duft und Nägele & Strubell

Share.

About Author

Aus Liebe zum Duft ist für mich sowohl Beruf als auch Berufung: Düfte faszinieren mich, seit ich denken kann und meine eigene, sich manchmal recht schwierig gestaltende Suche nach neuen Duftraritäten brachte mich 1997 auf die Idee, diese zu selbst vertreiben. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich viel getan, mein Geschäft ist groß geworden, genauso wie unser Sortiment. Nichtsdestotrotz ist meine Intention immer noch dieselbe geblieben: Ich möchte meinen Kunden dabei helfen, für sie passende Düfte zu finden, die sie glücklich machen, nicht mehr und nicht weniger.

Leave A Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.