Laurent Mazzone – LM Parfums – Chemise Blanche

Ein frühlingshafter Hauch von Nichts Auch unseren heutigen Duft habe ich in Florenz vorab getestet – und dann erst mal in die Schublade gelegt und abgehakt. Denn, ich hatte es ja im Messebericht Teil 4 direkt auch so geschrieben, Chemise Blanche machte zwar einen guten Eindruck, hinterließ jedoch nicht das Gefühl, dass man ihn vor März wieder… Laurent Mazzone – LM Parfums – Chemise Blanche weiterlesen

LM Parfums – Vol d’Hirondelle

Ein düsteres Bild beschwört „Vol d’Hirondelle“ herauf. Zumindest wenn man dem offiziellen Bildmaterial Glauben schenken mag und wenn man ein Vogel-Phobiker ist, dessen Züge ich leider in mir trage… Da wird dann der „Flug der Schwalbe“ schnell zum Horror-Szenario aus Hitchocks „Vögel“-Klassiker und Purzelbaum schlagende Fantasie malt sich den dazugehörenden Duft passenderweise düster, schwarz, schwer… LM Parfums – Vol d’Hirondelle weiterlesen

„Sensual Orchid“ von LM Parfums

Papier ist geduldig und Namen sind Schall und Rauch. „Sensual Orchid“, das neuste Parfum-Extrait aus dem Hause LM Parfums macht es sich (und somit auch mir!) nicht leicht. Die offizielle Beschreibung des Duftes geht in eine gänzlich andere Richtung, als sich „Sensual Orchid“ meiner Nase präsentiert, so dass es mir extrem schwer fällt mich nun… „Sensual Orchid“ von LM Parfums weiterlesen

Dark Mystery – Black Oud

Laurent Mazzone hat mit seinem Extrait einen Oud-Duft umgesetzt, wie ihn bisher noch keiner geschaffen hat. Einzig der berühmt-berüchtigte „Black Afgano“ von Nasomatto spielt in einer vergleichbaren Liga und die beiden sind sich stellenweise nicht unähnlich. Wobei der „drogenartige“ Lüstling „Black Afgano“ ein echt anstrengender Typ ist, um das mal so salopp zu formulieren. Trotzdem,… Dark Mystery – Black Oud weiterlesen